Hochwasser Dresden 2013

Flutrinne - Messegelände

Flutrinne – Messegelände

Wir hielten 2002 für das Jahr der Jahrhundertflut, doch auch 2013 spitzte sich die Situation wieder zu an der Elbe. Doch diesmal hatten Dresden eine Gefahrenzone weniger – die Weißeritz.

2002 trat diese an mehreren Stellen über die Ufer, suchte sich hierbei auch ihr altes Flussbett und floss mitten durch Dresden. Versiegelte Fläche und die Kanalisation halfen bei der raschen Ausbreitung und so stürzte das Wasser durch den Hauptbahnhof, über die Einkaufsstraßen, durch historische Gebäude – um dann wiederum in die Elbe zu münden. Weiterlesen

Mit dem Design einen Schritt weiter …

HeaderbildDurch einen Zufall stieß ich bei Facebook auf das Profil von Anett Petrich Photography und durchstöberte zahlreiche ihrer Fotos. Unter sehr vielen ausdrucksstarken und beeindruckenden Bildern fiel mir wiederum ein schlichtes im Kontrast dazu auf. Mit der Zustimmung von Anett Petrich darf ich es nun verwenden. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank!